Graphisches Viertel! Unbebautes Grundstück für Wohnbebauung - trotz
Innenstadtlage ruhig und grün

Graphisches Viertel! Unbebautes Grundstück für Wohnbebauung - trotz Innenstadtlage ruhig und grün

Kaufpreis 1.100.000,- EUR Leipzig   |   m²   |   Zimmer 
Luftbild 1 Luftbild 2

Objektbeschreibung

Bei dem provisionsfrei zu veräußerndem Grundstück handelt es sich um das Flurstück 1685 mit einer Größe von 920 m² und der Lagebezeichnung Egelstraße 8-10 in 04103 Leipzig.

Die Veräußerung dieses Grundstücks orientiert sich am aktuellen Bodenrichtwert und soll unter Berücksichtigung der jeweiligen Käufervorhaben meistbietend erfolgen.

Das Grundstück ist gemäß § 30 BauGB bebaubar.

Auf Anfrage ist auch eine Grundstücksteilung bzw. mithin eine Verkleinerung des zu veräußernden Grundstückes verhandelbar.

Es liegen an: Elektroenergie, Wasser, Abwasser sowie Gashausanschluß außer Betrieb. Eine Versorgung mit Fernwärme sowie Kabelfernsehen ist möglich. Es bestehen keine offenen Forderungen zur Ablösung derartiger Kosten, Kosten von Stellplätzen, Erschließungskosten und Baukostenzuschüssen.

Es bestehen keine Eintragungen im Baulastenverzeichnis.

Es handelt sich nicht um ein Kulturdenkmal i.S.d. §2 SächsDSchG.

Die Ablösung des Sanierungsausgleichsbetrages gemäß §§ 154, 155 BauGB ist erfolgt.

Straßenausbaubeiträge sind auskunftsgemäß nicht zu erwarten.

Es handelt sich um ein Trümmergrundstück ohne altlastenfachlichen Handlungsbedarf, was jedoch beim Bodenaushub zu berücksichtigen ist.

Weitere Angaben finden Sie im Abschnitt Sonstiges.

Lage

Das Grundstück liegt im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 118.1 "Grenzstraße" der Stadt Leipzig (einsehbar im Internet bzw. auf Anfrage).

Es ist gelegen in einer Bodenrichtwertzone für gemischte Baufläche mit einem erschließungsbeitrags- und kostenerstattungsbeitragsfreiem Bodenrichtwert von 1.200 €/ m² zum Stichtag 31.12.2018. Die wertrelevante Geschoßflächenzahl ist mit 2,0 angegeben und wird durch eine zulässige Neubebauung nicht erreicht, was jedoch durch die außergewöhnliche Grundstückslage zentrumsnah mit sehr ruhigem Umfeld (rückwärtig vom Max Planck Institut Leipzig), eigener Gartenfläche und perfekter Ausrichtung wertmäßig ausgeglichen wird. Diese Feststellung bestätigt sich auch durch die Lage innerhalb der Bodenrichtwertzone.

Darüber hinaus befindet es sich im Geltungsbereich der Erhaltungssatzung für das Gebiet "Medienstadt".

Es wird darauf hingewiesen, das diesem Inserat lediglich 2 Übersichtsluftaufnahmen beigefügt sind, da der unmittelbare Bereich über 3D-Ansicht Google Maps hochauflösbar dargestellt ist und sämtliche weiteren Bildansichten dort möglich sind.

Dem Grundstück schräg gegenüber befindet sich der Marienplatz als öffentliche begrünte Parkanlage. Im unmittelbaren Umfeld befinden sich individuell genutzte Wohnbebauung, ansprechende Mehrfamilienhausbebauung sowie repräsentative Büroobjekte.

Die nötige Infrastruktur ist fußläufig zu erreichen, insbesondere sind der Hauptbahnhof und die Fußgängerzone in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Ein hervorragendes Angebot besteht darüber hinaus sowohl für Kinder als auch für Senioren, da sich quasi sämtliche diesbezüglich ansprechende Infrastruktur (z.B. Rahn-Schulen etc.) in fußläufiger Entfernung befindet.

Auf eine weitere Beschreibung - auch der Stadt Leipzig selbst - wird verzichtet, da es sich hier um allgemein bekannte und öffentlich zugängliche Informationen handelt.

Sonstige Angaben

Das vorstehende Inserat soll in erster Linie solvente Eigennutzer bzw. Bauherren ansprechen, die zugunsten der ruhigen, begrünten und besonnten Lage auf eine leider mittlerweile üblich gewordene maximale bauliche Ausnutzung eines Grundstückes bewusst verzichten wollen. Unter Beachtung der Maßgaben des Bebauungsplanes ist dem Grundstück daher insbesondere eine individuelle Wohnbebauung für 1 bis 3 Parteien angemessen. Vorbehalten bleibt natürlich auch die Möglichkeit einer Grundstücksteilung.
Straßenseitig ist grundsätzlich eine 3-4 geschossige Bebauung mit oder ohne Tiefgarage zulässig. Aufgrund der Lage zum begrünten Innenhof sind großzügige Dachterrassen sinnvoll.

Gerne kann auch Kontakt zu einem Kreditinstitut vermittelt werden, welches bereits im unmittelbarem Umfeld beliehen hat.

Von Verkäuferseite ist für jeden nachhaltigen Kaufinteressenten eine Projektbesprechung erwünscht. In den Verkaufsvorgang kostenfrei eingebunden ist ein öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken.

Sämtliche Grundstücksauskünfte wie z.B. zu Altlasten, Baulasten, Denkmalschutz, Ver- und Entsorgung sowie Flurkarte, GB-Auszug, städtebauliche Auskunft und Bebauungsplan liegen diesseits vor und können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Auf Wunsch können sowohl Planungs- als auch Bauleistungen übernommen oder vermittelt werden.

Der zur Zeit auf dem Grundstück befindliche Bewuchs soll auf Kosten des Verkäufers entfernt werden.

Für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben zum Objekt kann nicht garantiert werden, da diese Angaben von Dritten und/oder dem Eigentümer bzw. der Verwaltung stammen.

Telefonische Erreichbarkeit: von Mo bis Fr von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Wichtiger Hinweis: Seitens der Verkäufer wird vorsorglich daraufhingewiesen, dass vor Ort keinerlei Auskünfte ohne vorherige telefonische Terminvereinbarung erfolgen!

Angebots-ID: 112977453
Immoscout24 ID: 112977453
Verfügbar ab: sofort
Kaufpreis: 1.100.000,- EUR
Grundstücksfläche: 920 m²
Egelstraße 8-10
04103Leipzig